Portrait Workshop an der FH-Kiel

Die Fachhochschule Kiel setzt in jedem Semester 2 Wochen der Lehre aus und veranstaltet die sogenannten „Interdisziplinäre Wochen“ (IDW). In diesen können Studierende aller Fachbereiche willkürlich aus diversen Kursen wählen, die nichts mit ihrem eigenen Studiengang oder Fachbereich zu tun haben müssen. Ein Blick über den Tellerrand sozusagen…Portrait Workshop Diekötter Fotografie

Da ich mich mit der Zeit auf die Portrait-Fotografie spezialisiert habe, fragte mich einer der Professoren, ob ich in diesen IDW nicht einen Workshop zu diesem Thema anbieten wollte, …und ich wollte!

Mir war für meinen Workshop wichtig, dass möglichst viel Praxis bei den Teilnehmern ankommt, daher war die Teilnehmer-Zahl arg begrenzt und prompt war der Kurs derart überbucht, dass ich einen zweiten Termin anbieten musste. Trotzdem konnten nicht alle angemeldeten Studierenden am Kurs teilnehmen – Termin Nr. 3 ist in Arbeit…

Im Workshop ging es hauptsächlich um die Verwendung von Studio-Licht für Portrait-Aufnahmen. Wie heißt das? Wie funktioniert das? Wie setzt man das ein? Was ist ein Einstell-Licht? Portrait Workshop Diekötter FotografieWarum wird der Hintergrund so dunkel, obwohl er eigentlich weiß ist? Wie benutzt man einen Blitzbelichtungsmesser? … diese und viele andere Fragen habe ich im Workshop beantwortet. Ich glaube, die Teilnehmer hatten alle großen Spaß, die Stimmung war jedenfalls sehr locker und produktiv – und ich bin ausgesprochen glücklich über die entstandenen Bilder.

An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an Nina Hansen, unser Workshop-Model. Sie war gut vorbereitet, hat jeden Spaß mitgemacht und war sehr geduldig, wenn es darum ging, bestimmte Lichtwirkungen an ihr zu demonstrieren. So macht das Arbeiten Spaß. Vielen Dank auch an alle Workshop-Teilnehmer! Ich habe viele Bildideen gesehen, auf die ich gar nicht gekommen wäre – für mich war diese Veranstaltung also auch überaus lehrreich!

In der folgenden Galerie findet ihr einige Bilder, die beim Workshop entstanden sind.

(Bildnachweis: innerhalb der Galerie; Workshop-Bilder: Laura Duday und Denise Klein vom ida-Team)