Streaming-Test 360°

Im Rahmen meiner Bachelor-Arbeit an der FH-Kiel habe ich mehrere 360-Grad-Animationen von diversen Kunstwerken erstellt. In der Arbeit wurden verschiedene Lichtwirkungen bei der 360-Grad-Objektfotografie verglichen. Grund für das Erstellen der Animationen ist die Tatsache, dass diese Kunstwerke derzeit keinen Ausstellungs-Platz haben und so nicht der Öffentlichkeit gezeigt werden können. Dies soll mittels der 360-Grad-Animation nun zumindest auf der Webseite der Fachhochschule – genauer der CampusKulTour-Seite ermöglicht werden.

„Die Ungleichen“ (eine von vier Gipsbüsten) Künstlerin: Renate Anger

Auf dieser Seite wird nun die Streambarkeit der Animation getestet. Die Animation besteht aus 72 Einzelbildern, die im Player geladen werden müssen. Die größere Herausforderung stellt jedoch die Zoom-Funktion des Players dar, da für diese alle Bilder in erheblich größerer Auflösung zur Verfügung stehen.

Vielen Dank an dieser Stelle an Mary-Ann Helbig für die Hilfe beim Ausrichten, Beleuchten, Basteln…