Über mich

Allgemein

Allgemein

Mein Name ist Andreas Diekötter, ich bin Baujahr ’85 und gebürtiger Kieler.
Zur Fotografie bin ich zum Einen durch mein Studium gekommen (Multimedia Production an der Fachhochschule Kiel) zum Anderen waren bei mir sicherlich ein paar Gene aktiv, denn mein Großvater war begeisterter Amateur-Fotograf und Leica-Sammler. Von ihm habe ich meine erste Spiegelreflex-Kamera geschenkt bekommen – leider keine Leica – eine Pentax ME. Diese besitze und benutze ich immernoch. Ansonsten fotografiere ich mittlerweile natürlich hauptsächlich digital.
Ich habe mich nach und nach auf die Objekt- und Peoplefotografie spezialisiert, fotografiere aber auch Veranstaltungen wie Hochzeiten oder Konzerte sehr gerne.

Lebenslauf

Lebenslauf

  • Abitur an der Heinrich-Heine Schule in Heikendorf
  • Fernstudium: HOFA-Audio-Engineer
  • Callcenter-Agent in Vertrieb & Kundenbindung In- und Outbound, Technik Inbound (2007-2010)
  • Gründung von Rec’n Roll Studio (2010)
  • Studium: Multimedia Production an der Fachhochschule Kiel (Abschluss Bachelor of Arts 2014)
  • Gründung von Diekötter Fotografie (2014)
  • Anstellung als studentische Hilfskraft an der FH-Kiel zur Erstellung von 360-Grad Produktaufnahmen von Kunstgegenständen
  • Anstellung als studentische Hilfskraft an der FH-Kiel als Fotostudio-HiWi

Was andere sagen...

„Andis äußerst engagierter Einsatz hinter der Kamera, verbunden mit all der Liebe zur Fotografie bringt hervorragende Bilder zustande. Jede Bewerbungsmappe mit Fotos von ihm hatte eine Einladung zum Vorstellungsgespräch zur Folge – da wird die Jobsuche zum Kinderspiel.“

Claudia Kühl


"Ich hatte jetzt schon mehrere Male das Vergnügen, mich von Andi fotografieren zu lassen und es war jedes Mal klasse: entspanntes Arbeitsklima, witzige Momente und dennoch eine souveräne Professionalität. Ob Porträts oder aufwendigere Shootings, alles hat bisher immer prima geklappt."

Rachel Unzen
Rachel_Testemonial

„Wie lichtet man das Wesen eines Menschen ab? Das erfordert zunächst zwischenmenschliche Sensibilität und ein exzellentes Auge für Wesenszüge. Dann das Können, im kurzen Miteinander Wesensmerkmale in Mimik und Körperspannungen einzustellen und geschickt zu modifizieren. Es hat die Tiefe künstlerischen Schaffens, einen fremden Menschen in dem zu zeigen, was ihn ausmacht, oft nur für einen Augenblick. Handwerkliche Profession hält den Moment in Perfektion fest. All dies habe ich durch Andi erfahren dürfen. Danke.“

Eduard Thomas


„Mittlerweile kenne ich Andi ein bisschen und weiß um seine humorvolle Art, die einfach toll ist, weil das Shooting dadurch so entspannt wird. Man bekommt immer genaue Anweisungen von ihm, so dass man sich nie alleine gelassen fühlt und das optimale Foto bekommt, für das man zu ihm gekommen ist. Es macht super viel Spaß mit ihm zusammen zu arbeiten. Professionalität, Menschenkenntnis und Humor sind eine gute Mischung, die Andi ausmacht.“

Katharina Richter-Langbehn


Nina_Testemonial "Ich habe bei Andis Portrait-Workshops gemodelt und es hat mir wirklich Spaß gemacht. Es war jedes Mal eine super entspannte, aber produktive Arbeits-Atmosphäre und ein bisschen was über das Fotografieren an sich habe ich auch als Model mitgenommen. Auch beim Splash-Shooting durfte ich dabei sein und den blauen Schlumpf mimen. Es war ein super lustiges Shooting mit klasse Ergebnissen. Ich habe nichts zu meckern!"

Nina Hansen

„Die Wahl des Fotografen für mein Bewerbungsfoto fiel nach kurzem Überlegen auf Andi. Nicht nur das Foto einer Bekannten, sondern auch viele weitere Bilder, die ich auf seiner Webseite gesehen hatte, gefielen mir von Anfang an. Einen Termin inklusive professionellem Make-Up hatten wir schnell festgelegt. Mir hat unglaublich gut gefallen, dass die beiden sich alle Zeit der Welt genommen haben, um das perfekte Foto zu erhalten. Die fertigen Fotos habe ich als Bewerbungsfotos genutzt und damit positive Rückmeldungen erhalten. Ich kann Andi und sein Team nur empfehlen!“

Antonia Stopp

"Das Fotoshooting für meine Setcard bei Andi verlief sehr angenehm und zuverlässig. Er kennt sich nicht nur hervorragend mit seinem Equipment aus; er versteht sich auch darauf, sein Wissen für das Ergebnis der Fotos bestmöglich zu nutzen. Fazit: Umgang, Ablauf und Nachbearbeitung auf professionellem Niveau."

Robert Augustin
Robert_Testemonial